Ludwig Erhard Zentrum (LEZ)

Adresse:
Ludwig-Erhard-Straße 6
90762 Fürth

Telefon:
0911 6218080

Internet:
http://ludwig-erhard-zentrum.de

E-Mail:
info[at]ludwig-erhard-zentrum.de

Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch und Freitag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr, Donnerstag von 10 bis 20 Uhr

Kultur

Ludwig Erhard Zentrum (LEZ)

Mehr als ein Museum

Die Wiege der Sozialen Marktwirtschaft steht hier in Fürth. Gemeint ist das denkmalgeschützte Geburtshaus von Ludwig Erhard, des späteren Bundeswirtschaftsministers und Bundeskanzlers, das heute Teil des Ludwig Erhard Zentrums (LEZ) ist. Die 1.200 Quadratmeter große Dauerausstellung beginnt hier in der ehemaligen Wohnung der Erhards und präsentiert Fotos und Artefakte der Familie Erhard und ihres Textilgeschäftes erstmals der Öffentlichkeit. Während sich das Geburtshaus dem „Fürther Erhard“, seiner Biographie sowie der Zeit- und Wirtschaftsgeschichte bis 1945 widmet, stehen im markanten Neubau direkt gegenüber der Politiker Ludwig Erhard, seine Konzeption der Sozialen Marktwirtschaft sowie die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung der Bundesrepublik im Fokus. Schlusspunkt und Highlight der Ausstellung ist ein interaktiver Zukunftsraum, der Erhards Ideen in die Zukunft transportiert und ein spektakuläres Multimedia-Erlebnis bietet.

Wechselnde Sonderausstellungen, museumspädagogische Programme, Führungen und Veranstaltungen laden zur aktiven Auseinandersetzung mit Zeitgeschichte, Wirtschaft und Politik ein. Im Lernsupermarkt „Ludwigs kleine Welt“ können schon die Kleinsten spielerisch Wirtschaft entdecken. Neben Angeboten für Kindergruppen und Schulklassen, gibt es ein Kindergeburtstagsprogramm sowie regelmäßig Spielnachmittage für Familien.

DesignElement
FürthFaktor Sponsor